Auf dem Stahlwalzer Seziertisch

Nach langer Zeit der Überlegung ist der Gedanke gereift und aus dem Samen der Idee entsprang das zarte Pflänzchen zu Reviews. Jetzt gilt es natürlich nur noch, diese Pflanze regelmäßig zu wässern, zu hegen und zu pflegen und einen schönes Fensterplatz dafür bereit zu haben.

Zukünftig gibts Reviews beim Stahlwalzer

Den Fensterplatz habe ich. Das Material ebenso. Jetzt geht es nur noch darum, die richtigen Worte zu finden.
Gerne dürft ihr euch dazu aufgefordert fühlen, mir eure physichen Muster/Exemplare zu zusenden. Nutzt dafür bitte die Anschrift im Impressum.
Solltet ihr euch für die digitale Variante entscheiden wollen, ist auch das natürlich möglich. Dafür nutzt dann bitte die Mailadresse info[at]stahlwalzer.de – ein entsprechender Hinweis im Betreff wäre toll.
Ich werde mir vorbehalten, wann ich die Reviews entsprechend verarbeite und veröffentliche. Eine vorherige Kontaktaufnahme, dass ihr mir Material zum besprechen sendet, würde mich freuen. Eine kurze E-Mail ist da völlig ausreichend. Verzichtet bitte daher gerne auf Rückfragen. Gerne bestätige ich euch den Eingang eures Materials.

Wer kann Material einschicken?

Da halte ich es ähnlich, wie bei der Rubrik Stahlharte Bands. Sprich jeder, der etwas mit Metal zu tun hat und mich kontaktiert. Selbstverständlich gibt es aber auch Ausschlusskriterien. Die beziehen hier sich aber einzig und alleine auf das musikalische Spektrum vom rechten Rand. Ansonsten gilt das alte Swingerclub-Motto „alles geht, nix muss“. Sprich, ganz gleich ob Heavy Metal, Death Metal, Black Metal, Thrash Metal, Grindcore, Doom Metal, Melodic Death Metal, Speed Metal, Hair Metal, Hardrock, Glamrock, Schottenrock… völligst egal. Hauptsache es drückt im Gesicht und lässt das Tanzbein zucken!

Verschiedene Formate – ein Thema

Die Rezensionen werden bzw. können auf drei Wegen veröffentlicht werden. Der herkömmliche Weg des geschriebenen Wortes hier auf der Seite ist gesetzt. Außerdem aber möchte ich darüber hinaus auch ein entsprechendes YouTube-Format entwickeln und Reviews ebenso auf dem Podcasts besprechen.