22.01.2021 – Neues aus dem Underground

Die estnische Extreme Metal-Band GORESOERD veröffentlichte eine neue Single und ein neues Musikvideo

GORESOERD sind mit Lein am Start. Die Single macht großen Bock auf mehr.

GORESOERD sind mit "Lein" am Start
GORESOERD sind mit „Lein“ am Start

Wir leben in einer schwierigen Zeit, in der ein Wahnsinn den anderen jagt und das Jahr 2021 noch keine Erlösung gebracht hat. Aber die estnische Metal-Band GORESOERD bietet mit ihrer neuen Video-Single, die von Inverse Records veröffentlicht wird, etwas Trost. „Lein“, was Trauer bedeutet, sorgt dafür, dass niemand vergisst, dass alles noch schief gehen kann.

GORESOERD – LEIN (Offical Video Clip)

Goresoerd aus Estland

Die Single ist verfügbar auf:

Spotify: https://spoti.fi/2NbCx10
Apple Music: https://apple.co/390J2wm
Amazon: https://amzn.to/3qyBTZW
Deezer: https://www.deezer.com/us/album/197503912
Tidal: https://listen.tidal.com/album/168219585


GORESOERD - LEIN Cover
GORESOERD – LEIN
Infos zum Video und der Single:

Das Video wurde von Erlend Štaub an einem kalten Dezembermorgen gedreht. Den Feinschliff an dem Video hat Rasmus Tauk vorgenommen. Meelis „Hainz“ Hainsoo (Kosmikud) liefert die pure Angst am Ufer des Peipus-Sees, wo er den Zuschauer unbeirrt von kühlen Winden in der dunklen Welt von Goresoerd versinkt.

Das Lied wurde aufgenommen, gemischt und gemastert von Janek Kivi (Heliala).

Und vergiss nicht – Trauer ist wie ein unendlicher Ozean!

Goresoerd im World Wide Web:

Hompage
Facebook
Instagram

Zur Newsübersicht

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.